0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0.00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Cialis und seine Generika

Der Zugang zu sogenannten Generika bekannter Medikamente ist heute keine Seltenheit mehr. Jede Apotheke hat es im Sortiment und oft weiß der Kunde gar nicht, dass es sich um ein solches Produkt handelt.

Das Generikum Cialis wirkt identisch und zuverlässig wie das lizenzierte Produkt der amerikanischen Firma Lilly Pharma. Sie enthalten den Wirkstoff Tadalafil, der in etwas anderer Zusammensetzung auch im Original Cialis enthalten ist. Eine Tablette sollte etwa eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Aufgrund seiner langen Wirkungsdauer verbessert es die Potenz sogar bis zu 36 Stunden nach der Einnahme. Im Vergleich zu Cialis Original ist Cialis Generic deutlich günstiger in der Anschaffung und in vielen Online-Apotheken erhältlich.

Der Irrglaube, Generika seien illegale Fälschungen, ist immer noch weit verbreitet. Tatsache ist, dass es sich um legal hergestellte Kopien des Originalmedikaments handelt, die auf demselben Wirkstoff basieren und unter einem neuen Namen vermarktet werden. Bei vielen in der Apotheke erhältlichen Arzneimitteln ist dies mittlerweile Standard. Manche Hersteller, wie zB ratiopharm, beschränken sich ganz auf den Vertrieb solcher Generika. Die Produktion eines Generikums ist erst zehn Jahre nach der Markteinführung des Produkts selbst möglich, weil ein wirksamer Patentschutz dem Hersteller ausreichend Zeit gibt, um die Forschungs- und Testkosten zu decken.

Potenzmittel sind da keine Ausnahme, aber deren Generika sind in Deutschland noch nicht in Apotheken erhältlich, da dieser Patentschutz noch besteht. Darüber hinaus haben sie seit vielen Jahren einen sehr schlechten Ruf. Dies liegt vor allem an der aggressiven Marketingstrategie vieler Online-Anbieter, die täglich Millionen von Spam-E-Mails versenden und für ihre Produkte werben. Zudem sorgen viele schwarze Schafe dafür, dass der Ruf der gesamten Branche leidet. Sie verkaufen Pillen, die ohne Gesundheitschecks in Chinas Hinterhof hergestellt werden. Die Pillen enthalten selten Spuren echter Potenzmittel und sind voll von schädlichen Inhaltsstoffen wie Düngemitteln und Bleifarbe.

Auf der anderen Seite werden generisches Cialis und Generika anderer Potenzmittel von indischen Pharmaunternehmen hergestellt. Sie verfügen über moderne Produktionsanlagen, die westlichen Herstellern in nichts nachstehen. Möglich wird dies durch das Patentrecht in Indien, das keinen Patentschutz für neu eingeführte Medikamente vorsieht. Generika sind für diese Hersteller ein Millionengeschäft, obwohl generisches Cialis für einen Bruchteil des ursprünglichen Preises verkauft wird. Denn Unternehmen sparen Milliarden von Dollar, die ihre Konkurrenten oft für Forschung und Marketing ausgeben.

Wer weniger Qualität für weniger Preis erwartet, liegt falsch. Generische Cialis-Produkte enthalten auch den Wirkstoff Tadalafil, der eine dramatische Steigerung der Wirksamkeit des Originalprodukts bietet. Da die Wirkung von Tadalafil auf den menschlichen Körper seit mehr als zehn Jahren bekannt ist, bestehen keine unbegründeten Bedenken hinsichtlich Nebenwirkungen. Es wirkt sicher und zuverlässig bei Erektionsstörungen, Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Hitzegefühl oder Schnupfen sind jedoch selten.

Laut Hersteller sollten Sie auch während der gesamten Dauer der Wirkung von Cialis Generic oder Cialis Original im Körper auf den Verzehr von Grapefruit verzichten. Cialis Generic wurde von der US Food and Drug Administration (FDA) ausgiebig getestet und für sicher befunden. Da es sich um ein pharmazeutisches Produkt handelt, kann die Möglichkeit einer Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln nicht ausgeschlossen werden. Vor der Einnahme sollten Sie immer einen Arzt konsultieren, der dies ausschließen und die richtige Behandlung empfehlen kann. Dieser Schritt ist auch wichtig, wenn Sie online bestellen, wo generisches Cialis ohne Rezept erhältlich ist.

Cialis Generic und Cialis Original helfen bei der Behandlung aller Arten von erektiler Dysfunktion. Im Grunde ist es egal, für welches Produkt Sie sich am Ende entscheiden. Beide sind gleich gut verträglich, steigern zuverlässig die sexuelle Leistungsfähigkeit und mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind identisch. Wie üblich sollte der entscheidende Punkt der Preis sein, hier führt Cialis Generic eindeutig. Allerdings ist es nur im Internet erhältlich, allerdings müssen Sie bei der Bestellung darauf achten, dass es sich um eine seriöse Online-Apotheke handelt. Berühren Sie auf keinen Fall die Tabletten, wenn sie lose in einer Plastiktüte versendet werden oder wenn die Verpackung geöffnet wurde oder wenn die üblichen Sicherheitsmerkmale wie Siegel oder Hologramm fehlen. Cialis Original bietet diesbezüglich den Vorteil, dass Sie es problemlos in jeder Apotheke auf Rezept kaufen können.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


    The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.